Herzlich Willkommen beim FV Schelklingen-Hausen 1993
Herzlich Willkommen beim FV Schelklingen-Hausen 1993

NEWS

12. Spieltag - Kreisliga BII

 

Am Sonntag hatt die Mannschaft von Kai Heuschmid die SG Hettingen/Inneringen II zu Gast im Längental. Der zweite Anzug des FV kam besser in die Partie als in den vorangegangenen Spielen. Optisch war der FV die überlegene Mannschaft, konnte sich jedoch leider keine zwingenden Torchancen erarbeiten. 

Die Gäste erzielten nach ca. 60 min nach einem Freistoß den Treffer zum 0:1. Im Anschluss übernahm unsere Mannschaft immer mehr das Spielgeschehen. Der Treffer zum  Ausgleich wollte jedoch leider nicht mehr gelingen. So stand am Ende eine bittere 0:1 Niederlage.

 

12. Spieltag - Bezirksliga Donau

 

Nach 8 sieglosen Spielen und dem schwachen Derby bei der TSG Rottenacker wollte der FV endlich wieder gewinnen. 

In der ersten Halbzeit merkte man das deutlich. Durch eine der besten Halbzeiten der bisherigen Saison ging man durch Treffer von Lucas Böttinger und Patrick Raufer mit einer 2:0-Führung in die Pause. 

Nach dem Seitenwechsel hatte Julian Leicht die Chance zum 3:0 traf jedoch aus nach einer guten Aktion lediglich den Pfosten. Nach dieser Aktion wurden die Gäste besser und der FV ließ dem Gegner etwas zu viel Raum. 

In einer umkämpften zweiten Halbzeit gelang den Gästen nach einer Stunde der Treffer zum 2:1 und zum Bedauern des FV drei Minuten vor dem Ende der Treffer zum Ausgleich durch einen Foulelfmeter, wodurch dem Team von Fabian Flinspach am Ende lediglich 1 Punkt blieb.

 

Vorschau:

 

Sonntag, den 24.10.  15:00 Uhr      SGM Altshausen/Ebenweiler - FV Schelklingen-Hausen

 

Der FV Schelklingen-Hausen II ist spielfrei

11. Spieltag - Bezirksliga Donau

 

Am Sonntag war der FV zu Gast beim Schwarz-Weiss Donau auf dem Sportgelände der TSG Rottenacker.

 

Bei einem enttäuschenden Auftritt gab es für den FV Schelklingen-Hausen nichts zu holen.

Zwar ist das Team von Fabian Flinspach verletzungsbedingt noch immer sehr gebeutelt, doch fehlte von Seiten des FV alles was ein Derby zu einem Derby macht. Der FV zeigte seine mit Abstand schwächste Saisonleistung und verlor auch in der Höhe von 0:5 nicht unverdient.

 

11. Spieltag - Kreisliga BII

 

Die zweite Mannschaft des FV Schelklingen-Hausen war am vergangenen Wochenende spielfrei.

 

Vorschau:

 

Sonntag, den 17.10.    13:15 Uhr   FV Schelklingen-Hausen II - SG Hettingen/Inneringen II

 

Sonntag, den 17.10      15:00 Uhr  FV Schelklingen-Hausen - SG Hettingen/Inneringen

____________________________________________________________________

Bezirksliga Donau 9. & 10. Spieltag

 

In der vergangenen Woche standen für den FV zwei Derbys auf dem Programm.

 

Am Donnerstagabend empfing der FV Schelklingen-Hausen die SG Altheim im Längental. Auf kleinem Platz war ein flüssiger Spielfluss schwer zu realisieren und beide Mannschaften agierten hauptsächlich mit langen Bällen oder kamen bei Standards zu gefährliche Torchancen. Nach ca. 30 Minuten lag der FV mit zwei getätigten Wechseln und mit 0:2 im Hintertreffen. Jedoch erzielte Ibrahim Bojang mit dem Halbzeitpfiff den Anschlusstreffer zum 1:2. 

Nach der Halbzeit musste der FV zwar früh den Treffer zum 1:3 hinnehmen, jedoch glich die Mannschaft von Fabian Flinspach durch Treffer von Patrick Raufer und Okan Bolat den Spielstand wieder aus. Leider gelang aus Sicht des FV den Gästen nach einem Eckball der Siegtreffer zum 3:4 in der letzten Minute des Spiels.

 

Nach der bitteren Niederlage am Donnerstag hatte der FV das nächste Derby gegen die TSG Ehingen vor der Brust. Hier verteidigte man trotz verletzungsgeplagter Mannschaft leidenschaftlich, musste aber nach einer Einzelaktion des TSG-Stürmer Valentin Gombold nach ca. 25 Minuten den Treffer zum 0:1 hinnehmen. 

Nach ca. einer Stunde gelang den Gästen der Treffer zum 0:2. Erst nach dem Treffer zum 0:2 wurde der FV offensiver und war in der Lage die Gäste nach und nach in ihre Hälfte zu drücken. Dabei entstanden mehrere gefährliche Situationen für den FV sowie ein Lattentreffer, jedoch blieb unserer Mannschaft ein Treffer verwehrt. 

 

Nach nun meheren zum Teil verdienter zum Teil unglücklicher Niederlagen belegt der FV nach guten Start nun zum ersten Mal einen direkten Abstiegsplatz der Bezirksliga Donau.

 

Kreisliga BII 

 

Die Mannschaft von Kai Heuschmid war am Sonntag ebenfalls von Verletzungen geplant und konnte daher nur mit Müh und Not in einer 9er-Formation antreten. Das Spiel gegen die SGM Scheer/Ennetach war von Anfang an eine schweres Spiel für unsere Mannschaft und ging am Ende deutlich mit 1:4 verloren. Torschütze für den FV war Robert Mattes.

 

Vorschau:

 

Sonntag, den 10.10.    15:00 Uhr    SGM SW Donau  - FV Schelklingen-Hausen

Spielort: Rottenacker 

 

Unsere zweite Mannschaft ist an diesem Wochenende spielfrei.

 

 

_______________________________________________________________________

3. Spieltag Bezirksliga Donau

Nach dem Sieg gegen die SG Öpfingen stand für den FV ein schweres Auswärtsspiel beim SV Uttenweiler an.

Die Gastgeber waren im ersten Durchgang die spielbestimmende Mannschaft und die Mannschaft von Fabian Flinspach hatte das Glück des Tüchtigen auf seiner Seite und musste in der ersten Halbzeit keinen Gegentreffer hinnehmen. Die knappste Möglichkeit im ersten Durchgang lag sogar auf Seiten des FV als Okan Bolat nach einem langen Ball lediglich die Unterkante der Latte traf.

Im zweiten Durchgang übernahm der FV mehr und mehr das Spielgeschehen und erzielte nach einem Schuss von Julian Leicht vom Strafraumeck das 1:0.

Danach versuchten die Gastgeber auf den Ausgleich zu drücken, jedoch verteidigte der FV leidenschaftlich und clever und konnte immer wieder gefährlich Nadelstiche setzen.

Einer dieser Nadelstiche mündete im 2:0 für den FV durch Phillipp Göckeler.

 

Am Ende stand ein 2:0 Auswärtssieg für den FV und drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

 

3. Spieltag Kreislig BII

Bereits am Dienstag spielten die 2. Mannschaften des SV Uttenweiler und FV Schelklingen-Hausen gegeneinander.

In einem knappen Spiel behielten hier die Gastgeber die Oberhand und der FV verlor sein auch sein zweites Auswärtsspiel mit 1:3.

 

 

4. Spieltag Bezirksliga Donau

Am vergangenen Sonntag stand das zweite Heimspiel der Saison für den FV auf dem Programm. Zu Gast im Längental war der SV Langenenslingen.

 

In der ersten Viertelstunde kam der FV gut ins Spiel und hatte bereits früh mehrere Möglichkeiten einen Treffer zu erzielen.

Jedoch kam es für den FV anders als erhofft. Nach einem Fehlpass in der Vorwärtsbewegung erzielten die Gäste den Treffer zum 0:1. Nach diesem Treffer verlor der FV etwas den Faden und musste kurze Zeit später bereits das 0:2 hinnehmen.

Kurz vor der Halbzeit gelang dem FV durch einen Foulelfmeter durch Luca Schleiblinger der Treffer zum 1:2.

Im zweiten Durchgang nahm sich die Mannschaft von Fabian Flinspach eigentlich vor den Ausgleich zu erzielen, jedoch war man stets einen Schritt zu spät und es stellte sich eine physische als auch mentale Müdigkeit ein. Die Gäste waren in der zweiten Halbzeit das bessere Team und erzielten nach einem Eckball den Treffer zum 1:3.

Der FV schaffte es lediglich Ergebniskosmetik zu betreiben und erzielte nach einem langen Ball durch Julian Leicht den Treffer zum 2:3-Endstand.

 

4. Spieltag Kreisliga BII

Die Mannschaft von Kai Heuschmid nahm sich vor die Niederlage vom Dienstag vergessen zu machen und das zweite Heimspiel der Saison zu gewinnen. Der FV kam gut ins Spiel, der Gegner hatte zunächst keine Torchance und der FV spielte sicher nach vorne.

Dennoch benötigte es eine EInzelaktion von Tarik Bilici, der nach einer tollen Ballmitnahme den Treffer zum 1:0 erzielte. Nach dem Treffer spielte sich viel im Mittelfeld ab, jedoch gelang Adrian Höffner noch vor dem Pausenpfiff per Freistoß der Treffer zum 2:0.

In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste etwas besser ins Spiel und erzielten den Anschlusstreffer zum 2:1. Jedoch konnte der FV das Spiel über die Zeit bringen und siege am Ende verdient mit 2:1.

 

Vorschau:

Am kommenden Sonntag sind die 1. und 2. Mannschaften auswärts auf zwei unterschiedlichen Sportplätzen unterwegs.

 

Sonntag, den 12.09.       15:00 Uhr    FV Bad Schussenried II - FV Schelklingen-Hausen II

 

Sonntag, den 12.09.   15:00 Uhr     FC Krauchenwies/Hausen - FV Schelklingen-Hausen II

 

Dienstag, den 14.09.      19:00 Uhr  FV Schelklingen-Hausen II - SC Blönried/Ebersbach II

 

Donnerstag, den 16.09.  19:00 Uhr  FV Schelklingen-Hausen - SC Blönried/Ebersbach

___________________________________________________________________

2. Spieltag - Kreisliga BII und Bezirksliga Donau

 

Am vergangenen Sonntag bestritt der FV Schelklingen-Hausen sein erstes Pflichspiel zuhaus seit 10 Monaten gegen die SG Öpfingen.

 

Kreisliga BII

Mit der SG Öpfingen II hatte die Mannschaft von Kai Heuschmid eine der erfolgreichsten zweiten Anzüge der vergangenen Jahre  zu Gast im Längental.

Nach der Niederlage in Neufrag wollte die zweite Mannschaft des FV Schelklingen-Hausen unbedingt den ersten Dreier der Saison einfahren und wurde taktisch und moralisch entsprechend von ihrem Trainer eingestimmt.

Unsere Mannschaft kam gut ins Spiel und erzielte kurz vor dem Pausenpfiff durch Adrian Höffner den Treffer zum 1:0.

 

Im zweiten Durchgang blieb die Intensität hoch und der FV machte weiter ein gutes Spiel. In der 70. Minute hielt Kevin Seifert einen Elfmeter sicher und mit dem Apfiff erzielte Kim Baier den Treffer zum 2:0 Endstand und den ersten 3 Punkten der neuen Saison.

 

Bezirksliga Donau

Nach einer ordentlichen Leistung in Neufra war auch das Ziel der Mannschaft von Fabian Flinspach die ersten Punkte der jungen Saison einzufahren.

Taktisch war die Mannschaft sehr gut eingestellt und defensiv stabil, im Spiel nach vorne war in der ersten Halbzeit jedoch noch zu viel Nervosität und Ungenauigkeit beim FV vorhanden. Im ersten Durchgang gelang ein ordentlich zu Ende gespielter Angriff, welcher auch zum Torerfolg führte, jedoch aufgrund einer Abseitsstellung nicht anerkannt wurde.

Auch die Gäste hatten einen Lattentreffer sowie eine weitere gute Möglichkeit zu verzeichnen, konnten den Ball jedoch nicht im Tor unterbringen.

 

In der zweiten Halbzeit wurde der FV offensiv mutiger, und erzielte in der 55. Spielminute in Person von Julian Leicht das 1:0 für unsere Farben. Diese Führung hielt aber nicht lange an. Bereits 2 Minuten später erzielte die SG Öpfingen den Ausgleich zum 1:1. In der Schlussphase wurde das Spiel etwas hektischer und beide Mannschaften hofften auf den Lucky Punch, welcher in diesem Spiel auf Seiten des FV war. In der 90. Minute erzielte Luca Schleiblinger nach einem Einwurf den umjubelten Siegtreffer zum 2:1 für den FV und sicherete so auch unserer ersten Mannschaft den ersten Dreier der Saison.

 

Vorschau:

 

Kreisliga BII

Dienstag, den 31.08.    19:00 Uhr       SV Uttenweiler II - FV Schelklingen-Hausen II

 

Sonntag, den 05.09.     13:15 Uhr       FV Schelklingen-Hausen II - SV Langenenslingen II

 

Bezirksliga Donau

Mittwoch, den 01.09.     19:00 Uhr       SV Uttenweiler - FV Schelklingen-Hausen

 

Sonntag, den 05.09.      15:00 Uhr       FV Schelklingen-Hausen - SV Langenenslingen

 

 

Bezirkspokal 3. Runde

Mittwoch, den 08.09.      18:15 Uhr       SV Betzenweiler - FV Schelklingen-Hausen

 

2. Runde Bezirkspokal Donau

 

Am vergangenen Mittwoch war die Mannschaft des FV Schelklingen-Hausen in der 2. Runde des Bezirkspokals zu Gast beim SV Uttenweiler II.

Wie zu erwarten war, standen die Gastgeber aus der Kreisliga BII tief in ihrer eigenen Hälfte und versuchten die Mannschaft von Trainer Fabian Flinspach von ihrem Tor fernzuhalten. Dennoch gelang Luca Schleiblinger nach einem individuellen Fehler des gegnerischen Torwarts in der 35. Spielminute der Treffer zum 1:0.

 

Im zweiten Durchgang gelang es dem FV immer besser vor das Tor des Gegners zu kommen, scheiterte jedoch 2 mal am Pfosten. Den Schlusspunkt setzte wiederrum Luca Schleiblinger mit einer schönen Direktabnahme zum 2:0.

_____________________________________________________________________

1. Spieltag - Kreisliga BII und Bezirksliga Donau

 

Am vergangenen Wochenende waren beide Mannschaften des FV zu Gast beim FV Neufra.

 

Kreisliga BII

Aufgrund der anhaltenden Urlaubszeit konnte der FV nur mit einer 9er-Mannschaft beim FV Neufra antreten.

Dabei zeigte die Mannschaft von Kai Heuschmid eine engagierte Leistung, man Stand in der Defensive gut und versuchte nach vorne entsprechende Nadelstiche zu setzen.

Leider musste die Mannschaft nach einem individuellen Fehler in der 30. Minute das 0:1 hinnehmen.

In der zweiten Halbzeit versuchte der FV weiter mit zu spielen, musste jedoch gegen Ende der Partie der Tatsache Tribut zollen, dass man lediglich mit 2 Auswechselspielern antreten konnte und musste in der 80. Minute den Treffer zum 0:2 Endstand hinnehmen.

 

Bezirksliga Donau

Der FV kam beim langjährigen Bezirksligisten FV Neufra offensiv nur schwer in Tritt, stand in der Defensive jedoch stabil. Die Mannschaft von Trainer Fabian Flinspach hielt sich taktisch an die Vorgaben des Trainiers, konnte jedoch durch eine erhöhte Nervosität in der neuen Saison kein gezieltes Offensivspiel auf den Platz bringen.

In der 30. Minute musste der FV nach einer Standardsituation leider den Treffer zum 0:1 hinnehmen. Mit diesem Spielstand ging man auch in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel kam der FV deutlich besser ins Spiel und konnte das Spiel mehr und mehr in die Hälfte des Gegners verlagern. Nach einem Diagonalball aus dem Mittelfeld war es dann Okan Bolat, der den Flugball sauber annehm und den Treffer zum 1:1 Ausgleich erzielen konnte.

Danach entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Jedoch musste der FV nach einem Fehlpass in der Vorwärtsbewegung und einem Konter die Treffer zum 1:2 und 1:3 hinnehmen.

 

Vorschau:

 

Bezirkspokal 2. Runde:

Mittwoch, den 25.08.       18:30 Uhr      SV Uttenweiler II - FV Schelklingen-Hausen

 

KLB II und BZL - 2. Spieltag

Sonntag, den 29.08.        13:15 Uhr      FV Schelklingen-Hausen II - SG Öpfingen II

 

Sonntag, den 29.08.        15:00 Uhr      FV Schelklingen-Hausen - SG Öpfingen

 

_____________________________________________________________________

 

Bezirkspokal 1. Runde

 

Am vergangenen Sonntag war der FV in der ersten Runde des Bezirkspokals zur Saison 21/22 zu Gast beim FC Marchtal.

 

Nach einer wetterbedingten Verzögerung aufgrund eines Unwetters über dem Sportgelände startete das Spiel um 15:45 Uhr.

Dabei gehörte die erste halbe Stunde ganz klar der Mannschaft von Fabian Flinspach. Der FV war spielbestimmend, ließ wenig zu und spielte sich immer wieder in den Strafraum des Gegners. So führte der FV nach Toren von Okan Bolat und Julian Leicht nach 25 Minuten verdient mit 2:0.

Nach etwa einer halben Stunde wurde der FV passiver und ließ dem Gegner mehr Platz, was sich darin zeigte, dass sich das Spiel aus der Hälfte der Gastgeber ins Mittelfeld verlagerte.

Nach dem Seitenwechsel fand der FV nicht mehr zu der Aggresivität und dem Spielfluss der ersten halben Stunde zurück und es entwickelte sich durch größer werdende Ungenauigkeiten und Hektik im Spiel nach vorne ein offenes Spiel.

Nachdem in der 57. Spielminute der Anschlusstreffer zum 1:2 fiel, stellte Philip Schleicher in der 70. Minute den alten Abstand wieder her.

3. Minuten vor dem Ende kamen die Gastgeber per Handelfmeter nochmals zum Anschluss, zu mehr reichte es jedoch nicht.

Der FV gewinnt das erste Pflichtspiel nach fast 10 Monaten Pause mit 3:2 und zieht in die zweite Runde des Bezirkspokals ein.

 

Vorschau:

Am kommenden Sonntag findet der Auftakt zur Saison 21/22 statt. Beide Mannschaften starten mit einem Auswärtsspiel beim FV Neufra.

 

Sonntag, den 22.08.        14:00 Uhr       FV Neufra II - FV Schelklingen-Hausen II

 

Sonntag, den 29.08.         16:00 Uhr      FV Neufra - FV Schelklingen-Hausen

Testspiel Ergebnisse der Vorbereitung zur Saison 21/22:

 

SG Kisslegg - FV Schelklingen-Hausen    1:1

 

TSV Blaustein II - FV Schelklingen-Hausen   0:2

 

FV Schelklingen-Hausen - SV Oberdischingen   2:2

 

TSV Erbach - FV Schelklingen-Hausen    4:2

 

FV Schelklingen-Hausen - TV Heuchlingen   6:1

 

Vorschau:

Mittwoch, den 04.08.2021 18:30Uhr   FV Schelklingen-Hausen - TSV Einsingen

Testspiel Ergebnisse

 

Nach einer über 8-monatigen Spielpause bestritt der FV Schelklingen-Hausen in der vergangenen Woche seine ersten Testspiele für die Saison 21/22.

 

Erster Gegner war am vergangenen Mittwoch der SV Pappelau-Beiningen. Die durchgemischten Mannschaften des FV erwischten dabei einen rabenschwarzen Tag und verloren gegen einen guten Kreisliga-B-Ligisten deutlich mit 1:5. Torschütze für den FV war Patrick Raufer.

 

Am Sonntag standen gleich zwei Spiele für die Mannen von Fabian Flinspach und Kai Heuschmid an. Dabei waren im Vergleich zum Mittwoch von allen Mannen deutliche Leistungssteigerungen zu sehen.

Die zweite Mannschaft spielte 4:4 unentschieden. Torschützen für den FV waren Lukas Roser mit einem Traumtor vom 16-Eck in den Winkel, Phillipp Göckeler, Tim Böttinger und Okan Bolat.

Das Spiel der ersten Mannschaften endete am Ende torlos.

 

Weitere Testspiele des FV Schelklingen-Hausen:

 

Samstag, den 17.07. um 17:00 Uhr       SG Kisslegg - FV Schelklingen-Hausen

 

Mittwoch, den 21.07. um 19:00 Uhr       TSV Blaustein II - FV Schelklingen-Hausen

 

Samstag, den 24.07. um 15:00 Uhr       FV Schelklingen-Hausen - SV Oberdischingen

 

Mittwoch, den 28.07. um 19:00 Uhr       FV Schelklingen-Hausen - FV Olympia Laupheim II

   Besucher der Saison 21/22:

letzte Aktualisierung 11.10.2021

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FV Schelklingen-Hausen e.V.