Herzlich Willkommen beim FV Schelklingen-Hausen 1993
Herzlich Willkommen beim FV Schelklingen-Hausen 1993

NEWS

14. Spieltag - Kreisliga AI

 

Aktive:

Am Sonntag bestritt der FV sein letztes Vorrundenspiel dieser Saison. Dabei begrüßte man den SV Dürmentingen zum Vorrundenabschluss auf der Schwäbischen Alb.

Von Beginn an entwickelte sich das erwartete Spiel. Die Gäste ließen sich tief in die eigene Hälfte fallen und der FV war gefordert Lösungen gegen die engen Abwehrreihen des SV Dürmentingen zu finden, was der Mannschaft von Fabian Flinspach in der Anfangsphase sehr gut gelang. Immer wieder erarbeitete sich der FV Torchancen und in der 10. Spielminute markierte Steffen Hentschel den Führungstreffer zum 1:0. Einem nicht gegebenen Treffer aufgrund einer Abseitsstellung ließen Patrick Raufer und Luca Schleiblinger durch einen Doppelschlag innerhalb einer Minute die Tore zum 2:0 und 3:0 folgen, wobei Luca Schleiblinger durch ein Tor aus 25 Metern sicherlich das schönste Tor des Tages erzielte.

 

Nach dem Seitenwechsel machte der FV da weiter, wo er in der ersten Halbzeit aufgehört hatte, sodass David Brandt und Michael Heinrich mit einem schönen Heber die Tore zum 4:0 und 5:0 erzielten. In der Schlussphase war die Luft beim Gastgeber etwas raus und der SV Dürmentingen konnte sich noch eine Chance zum möglichen Ehrentreffer erarbeiten, war jedoch nicht in der Lage diese zu verwerten.

 

Am Ende steht ein hochverdienter Heimsieg für den FV SH. Da man am letzten Vorrundenspieltag spielfrei ist schließt man die Vorrunde nach 14 Spielen mit 29 Punkten und einem Torverhältnis von 32:16 ab.

 

Reserve:

Auch unserer Reserve konnte am Sonntag ebenfalls weitere drei Punkte ihr Eigen nennen. Trotz personeller Probleme und eines frühen Rückstands war unsere Reserve in der Lage das Spiel gegen den SV Dürmentingen noch zu unseren Gunsten zu drehen. Bereits nach einer Viertelstunde lag unsere Mannschaft im Hintertreffen, war aber von dort an sofort bemüht den Ausgleich zu erzielen.

 

In der zweiten Halbzeit zeigte das Team von Nico Heuschmid Charakterstärke und drehte die Partie spät zu unseren Gunsten. Auch hier leitete ein Doppelschlag des FV die Entscheidung ein. Okan Bolat und Daniel Glökler schossen in der 82. und 83. Spielminute die Führung für den FV heraus. Danach versuchten die Gäste ihrerseits nochmals zum Ausgleich zu kommen, jedoch brachte ein verwandelter Foulelfmeter von Marek Schwarzmann in der 89. Spielminute die Entscheidung.

 

Auch die Mannschaft von Nico Heuschmid kann mit der Vorrunde alles in allem zufrieden sein. Nach 14 bestrittenen Spielen stehen 23 Punkte und Platz 5 auf der Habenseite des FV.

 

Vorschau:

Am kommenden Wochenende sind die aktiven Mannschaft des FV Schelklingen-Hausen spielfrei.

 

_____________________________________________________________________________________

13. Spieltag - Kreisliga AI

 

Aktive:

Am vergangenen Sonntag stand für den FV die Reise zum SV Betzenweiler an. Vor dem Spiel konnten beide Mannschaften eine längere Serie ohne Niederlage vorweisen. Dementsprechend merkte man vor dem Spiel den gegenseitigen Respekt.

 

Im Spiel selbst erwischte der FV einen Traumstart. Bereits in der 5 Minute konnte der FV in Person von Michael Heinrich die frühe Führung verbuchen. In einem guten Kreisliga A-Spiel gelang dem FV zu den richtigen Zeitpunkten entscheidende Situationen für sich zu entscheiden. Zum Einen markierte man kurz vor der Halbzeit durch einen Elfmeter von Mario Sopic das wichtige 2:0. Zum anderen hielt Hasan Sahdanovic kurz nach dem Wiedernanpfiff einen Elfmeter des Torjägers Fabian Argo.

Ab der 70. Minute starteten die Gastgeber ihre Schlussoffensive, die unsere Mannschaft jedoch clever verteidigte und dabei auf eigene Konter lauerte.

Am Ende stand ein 2:0 Auswärtssieg für den FV und man konnte durch diese 3 Punkte die Tabellenführung in der Kreisliga AI übernehmen, hat jedoch bereits ein Spiel mehr absolviert als die Mannschaften dahinter.

 

Reserve:

Unsere 2. Mannschaft konnte leider nichts Zählbares mit nach Hause nehmen. Nach einer frühen Führung für den FV durch ein Eigentor der Gastgeber musste man leider noch vor der Halbzeit die Gegentore zum 1:2 Rückstand hinnehmen. Nach einem weiteren Gegentreffer gelang Linus Jedele mit seinem ersten Saisontor in der 75. Minute zwar der Anschlusstreffer zum 2:3. Jedoch konnten sich unsere Jungs nicht belohnen und mussten 5 Minuten vor dem Ende den entscheidenden Treffer zum 2:4 aus Sicht des FV hinnehmen.

 

Vorschau:

 

Sonntag, den 17.11.       12:15 Uhr          FV Schelklingen-Hausen II - SV Dürmentingen II

 

Sonntag, den 17.11        14:30 Uhr          FV Schelklingen-Hausen - SV Dürmentingen

 

 

 

_____________________________________________________________________

12. Spieltag - Kreisliga AI

 

Aktive:

Am vergangenen Sonntag hatte der FV die SGM Ertingen/Binzwangen zu Gast auf der Alb. Der Mannschaft von Fabian Flinspach war klar, dass sie bei einem Sieg weiter Druck auf die führenden Mannschaften aufbauen könnte.

In einem schwaren Spiel erwischte der FV einen ordentlichen Start. Zwingende Torchancen blieben zwar Mangelware, jedoch hatte der FV in der Anfangsviertelstunde etwas mehr vom Spiel.

Nach ca. 20 Minuten kamen die Gäste besser ins Spiel und der FV hatte die Ein oder andere gefährliche Situation zu entschärfen.

In der 44. Spielminute gelang dann Philip Schleicher per Abstauber das Tor zum 1:0 für den FV. Zu Beginn der zweiten Hälfte wollte der FV direkt nachlegen, was in Person von Michael Heinrich auch gelang, der den Treffer zum 2:0 markierte.

In der Folge erhöhten die Gäste ihre Offensivbemühungen und drängten unsere Jungs in die eigene Hälfte. Per Foulelfmeter kamen die Gäste dann zum Anschluss.

5 Minuten vor Spielende konnte der FV dann aber endlich einen seiner Konter sauber zu Ende spielen und nach schöner Vorarbeit von David Höffner erzielte Julien Leicht den umjubelten Siegtreffer zum 3:1 Endstand.

 

Reserve:

Auch unsere 2. Mannschaft hat am Sonntag zurück in die Erfolgsspur gefunden.

Zunächst geriet das Team in der 20. Minute ins Hintertreffen. Den 0:1 Rückstand konnten jedoch David Höffner und Martin Medding noch vor der Pause drehen.

Im zweiten Durchgang fiel zunächst der Ausgleich durch die Gäste. Aber wieder war es ein Doppelschlag des FV in Person von David Höffner und Marek Schwarzmann, der das Spiel zu unseren Gunsten drehte. Den Schlusspunkt unter einen verdienten Dreier setzte Lamin Manneh mit seinem Treffer zum 5:2 Endstand.

 

Vorschau:

 

Sonntag, den 10.11.    12:45 Uhr        SV Betzenweiler II - FV Schelklingen-Hausen II

 

Sonntag, den 10.11.    14:30 Uhr        SV Betzenweiler - FV Schelklingen-Hausen

 

_________________________________________________________________

 

10. Spieltag - Nachholpartie der 2. Mannschaft gegen die SG Griesingen

 

Am Dienstag, den 29.10. trat man zum Nachholspiel beim Tabellenführer aus Griesingen an.

Dabei zeigte die 2. Mannschaft des FV eine um 180°-gedrehte Leistung im Vergleich zum vorangegangen Sonntag. Mit Einsatz, Kampf und Wille war man in der Lage dem Tabellenführer ein 1:1 abzuringen und konnte nach einem guten Spiel einen verdienten Punkt zurück nach Hause mitnehmen. Torschütze für den FV war David Höffner.

 

________________________________________________________________

 

11. Spieltag - Kreislga AI

 

Aktive:

Am 11. Spieltag der Kreisliga AI war die Mannschaft um Trainer Fabian Flinspach zu Gast bei der SGM Schwarz-Weiss Donau in Rottenacker.

Mit 7 Punkten aus den vorangegangenen 3 Spielen wäre man mit einem Sieg in der Lage gewesen eine kleine Serie zu starten, was unserem Team auch durchaus bewusst war.

Unsere Mannschaft erwischte auch gleich einen Blitzstart und lag durch Luca Schleiblinger und Julian Leicht bereits nach 5 Minuten mit 2:0 in Front. Trotz des frühen Vorsprungs ließ der FV nicht nach und erzielte noch vor der Pause die 4:0 Halbzeitführung durch die Tore 2 und 3 von Luca Schleiblinger.

Im zweiten Durchgang war der FV weiter dominant und schraubte das Ergebnis durch auch in der Höhe verdient auf 6:0 für unsere Farben nach oben. Torschütze zum 5:0 war Philipp Göckeler, Torschütze zum 6:0 Endstand Patrick Raufer.

 

Reserve:

Unsere 2. Mannschaft erwischte einen rabenschwarzen Tag und ließ sowohl spielerisch als auch in Sachen Einstellung alles vermissen. Am Ende setzte es eine deutliche Niederlage von 0:7.

 

____________________________________________________________________

10. Spieltag - Kreislig AI 

 

Aktive:

Nach zwei Derbysiegen in Folge reiste der FV mit breiter Brust zur SG Griesingen. Und der FV begann gut, hatte zu Beginn mehr vom Spiel, konnte sich im letzten Drittel aber zumeist nicht zwingend durchsetzen. Qualitativ hatten die Gastgeber die etwas besseren Chancen. 

In der 55. Minute erzielte Philip Schleicher nach einem Fehler der gegnerischen Abwehr mit einem sehenswerten Lupfer das 1:0 aus Sicht des FV. Jedoch glichen die die Gastgeber nach einem Konter bereits 10 Minuten später zum Endstand von 1:1 aus. 

 

Reserve:

Das Spiel der Reserve musste aufgrund von Spielermangel des FV verlegt werden. 

 

Vorschau:

Auf Wunsch der Gastgeber wurden die beiden Spiele unserer Mannschaft am Sonntag terminlich nach vorne gelegt.

 

Sonntag, den 27.10    11:30 Uhr     SGM Munderkingen/Donau - FV Schelklingen-Hausen II

 

Sonntag, den 27.10.   13:15 Uhr     SGM Munderkingen/Donau - FV Schelklingen-Hausen

 

Spielort ist das Sportgelände der TSG Rottenacker.

______________________________________________________________________

9. Spieltag - Kreisliga AI

 

Aktive:

Am Sonntag stand bereits das nächste Derby für die Mannschaft von Fabian Flinspach an. Dieses Mal war man zu Gast beim SV Ringingen und wollte auch dort drei Punkt mit an die Ach nehmen.

Dabei begann die Mannschaft von Fabian Flinspach ordentlich, verbuchte jedoch auch kleiner individuelle Fehler im Spielaufbau, wodurch man zunächst nicht gefährlich vor das Tor der Gastgeber kam und lediglich durch Fernschüsse zu Abschlüssen kam.

In der 20. Spielminute gelang dann Philip Schleicher nach einem Freistoß per Kopf der Treffer zum 1:0 für unsere Farben.

Bereits 10 Minuten später markierte Luca Schleiblinger mit einem direkt verwandelten Freistoßtor den Treffer zum 2:0 Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit verstärkten die Gastgeber ihre Offensivbemühungen nochmals, kamen zunächst jedoch nicht zu gefährlichen Abschlüssen. Der FV hingegen hatte mehrer gute Kontermöglichkeiten zum möglichen 3:0, scheiterte aber entweder an sich selbst oder am gute haltenden Torwart der Gastgeber.

In der 90. Minute gelang den Gastgebern lediglich noch der Treffer zum 2:1.

 

Reserve:

Die Mannschaft von Nico Heuschmid kam mit einer Ausbeute von 16 Punkten aus den letzten 6 Spielen nach Ringingen und wollte den nächsten Dreier verbuchen.

Jedoch fand der FV über die vollen 90 Minuten nicht zu seinem Spiel. Man verbuchte Mitte der ersten Halbzeit nach Vorarbeit von Marek Schwarzmann zwar den Treffer zum 1:0 durch Adrian Höffner, musste jedoch noch vor der Halbzeit einen Doppelschlag der Gastgeber einstecken und ging mit einem 1:2 Rückstand in die Pause.

In der zweiten Halbzeit ließen die Gastgeber zunächst nicht viel zu. Lediglich in der Schlussoffensive der letzten Viertelstunde erarbeitete sich der FV nochmals eine hochkarätige Chancen, konnte jedoch keine davon verwerten.

 

Vorschau:

 

Samstag, den 19.10.           13:15 Uhr           SG Griesingen II - FV Schelklingen-Hausen II

 

Samstag, den 19.10.           15:00 Uhr           SG Griesingen - FV Schelklingen-Hausen

 

____________________________________________________________________

 

 

Aktive:
In der vergangenen Woche hatte der FV Schelklingen-Hausen gleich zwei Spiele zu bestreiten.
Zunächst war man am Tag der deutschen Einheit zu Gast beim Aufsteiger aus Ersingen. In der ersten halben Stunde war der FV gut im Spiel und hatte 2-3 gute Einschussmöglichkeiten, konnte den Ball jedoch im gegnerischen Gehäuse unterbringen. Im weiteren Spielverlauf verlor unsere Mannschaft jedoch mehr und mehr den Faden und konnte sich in der zweiten Halbzeit lediglich zwei Torchancen erarbeiten. Bei zwei Kontern der Gastgeber musste man schließlich die Tore zum 0:2 Endstand hinnehmen. Bitter für den FV waren die verletzungsbedingten Wechsel von Christian Glökler, Marco Mayer, Kim Baier und Marc Dussler.

 

Am darauffolgenden Sonntag stand für unsere Mannschaft das Derby gegen den FC Alb auf heimischem Geläuf an. Dabei kam der FV erneut gut ins Spiel und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Derby. Ging es mit einem 0:0 unentschieden noch in die Pause, so erzielte der FV nach einem Freistoß durch Philip Schleicher das Tor zur umjubelten Führung. Im Anschluss drängten die Gäste auf den Ausgleichstreffer, jedoch markierte Mario so pic durch einen Foulelfmeter das Tor zum 2:0 Endstand.

 

Reserve:
In Ersingen startete unsere Reserve sehr engagiert und war in den ersten 20 min die spielbestimmende Mannschaft. Nach und nach kamen die Gastgeber jedoch besser ins Spiel und so ging die Mannschaft von Nico Heuschmid mit einem 0:0 in die Pause. Nach zweimaligem Rückstand glichen Julian Leicht und Marek Schwarzmann für unsere Farben jeweils aus. Und fünf Minuten vor dem Ende erzielte unsere Mannschaft gar den umjubelten Treffer zum 3:2 Endstand durch Sergio Rodrigues da Silva.

 

Am Sonntag bestritt unsere Reserve ebenfalls ihr Derby gegen den FC Alb und gewann verdient mit 3:1. Dabei war unsere Mannschaft in der ersten halben Stunde klar spielbestimmend und führte früh mit 2:0 durch die Tore von Lucas Böttinger und Sergio Rodrigues da Silva. Im zweiten Durchgang erhöhte Marek Schwarzmann in der 70. Minute auf 3:0 und den Gästen gelang kurz vor Ende lediglich noch der Ehrentreffer zum 3:1 Endstand.

 

Vorschau:


Sonntag, den 13.10.2019 13:15 SV Ringingen II - FV Schelklingen-Hausen II

 

Sonntag, den 13.10.2019 15:00 SV Ringingen - FV Schelklingen-Hausen

 

___________________________________________________________________

Aktive:

Bereits am vergangenen Freitag absolvierte der FV sein Spiel zum 6. Spieltag gegen den SV Oberdischingen.

Der Mannschaft von Fabian Flinspach war bewusst, dass sie für einen Sieg beim SVO deutlich mehr Leidenschaft und Kampf als in den vergangen Spielen zeigen muss, um die drei Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Und der FV zeigte auch wieder ein anderes Gesicht als in den drei sieglosen Spielen zuvor. Mit deutlich mehr Engagement und Willen kam der FV gut ins Spiel und war in der ersten Halbzeit die Mannschaft mit den größeren Spielanteilen, kam jedoch nicht zu wirklich klaren Torchancen. Es ging mit einem 0:0 in die Halbzeit.

Bereits in der 50. Spielminute konnte der FV durch David Höffner die 1:0 Führung für sich verbuchen. In der Folge blieb das Spiel spannend, aber durch die Tore von Michael Heinrich und Daniel Glökler konnte der FV letztlich einen verdienten 3:0 Auswärtssieg für sich verbuchen.

 

Reserve:

Bereits am Dienstag blieb unsere Reserve das 4. Spiel in Folge ungeschlagen. Mit einem 1:1 konnte auch hier ein Punkt mit an die Ach gebracht werden. Torschütze für die Mannschaft von Nico Heuschmid war Marc Dussler.

 

Vorschau:

In der anstehenden englischen Woche stehen für den Fv folgende Spiele an:

 

Donnerstag, den 03.10.           13:15 Uhr         SG Ersingen II - FV Schelklingen-Hausen II

 

Donnerstag, den 03.10.            15:00 Uhr        SG Ersingen - FV Schelklingen-Hausen

 

Sonntag, den 6.10.                   12:45 Uhr        FV Scheklingen-Hausen II - FC Alb II

 

Sonntag, den 06.10.                 15:00 Uhr        FV Schelklingen-Hausen - FC Alb

______________________________________________________________________

 

Aktive:

Bereits am vergangenen Freitag war die Mannschaft von Fabian Flinspach zu Gast bei der SV Daugendorf/TSG Zwiefalten.

Nach guten Beginn führt der FV früh mit 1:0 durch einen satten Schuss ins lange Eck von Michael Heinrich.

In der zweiten Halbzeit nahmen sich unsere Jungs eigentlich vor auf das zweite Tor zu spielen, hatten jedoch im Mittelfeld keinen Zugriff mehr aufs Spiel und wurden lange Zeit in die Defensive gedrängt. Durch ein Eigentor erzielten die Gastgeber dann den Ausgleich zum 1:1 Endstand. In der Schlussphase hatte der FV zwar noch zwei gute Gelegenheiten zum Sieg, hätten aber genau so gut noch den Treffer zum 1:2 bekommen können. Am Ende stand ein 1:1 zu Buche.

 

Reserve:

Bereits am Mittwoch gewann unsere Reserve das dritte Spiel in Folge. Es wurde ein 1:0 Auswärtssieg erzielt. Torschütze für den FV war Marek Schwarzmann.

 

Am Dienstag bestritt die Reserve ihr Spiel gegen den SV Oberdischingen. Dabei trennten sich die Teams mit einem 1:1 unentschieden. Torschütze für unsere Farben war Marc Dussler.

 

Vorschau:

Im vorgezogenen Spiel des 6. Spieltags ist der FV bereits am Freitag, den 27.09. zu Gast beim SV Oberdischingen. Anpfiff ist um 19:00 Uhr in Oberdischingen. Aufgrund des Flutlichts wurde das Heimrecht getauscht.

 

_____________________________________________________________________

Kreisliga AI - 1. Spieltag

 

Zum Auftakt der Saison 19/20 war der FV Schelklingen-Hausen zu Gast beim den Aufsteigern der SF Bussen.

Nach einer guten Vorbereitung ging man als Favorit in das Spiel gegen den Aufsteiger.

Die ersten 25 Minuten hatte der FV jedoch erhebliche Probleme mit den gut gestarteten Gastgebern und lag bereits nach einer Viertelstunde mit 0:2 in Rückstand. Die von Mario Sopic betreutet Mannschaft musste sich also in das Spiel zurückkämpfen und erzielte durch einen direkt verwandelten Freistoß von Luca Schleiblinger den Anschluss zum 1:2. In der Folge wurde der FV dominanter und erarbeitete sich auch gute Chancen zum möglichen Ausgleich. Konnte diese jedoch nicht nutzen. Nach einer Riesenchance zum Ausgleich musste man im Gegenzug den Treffer zum 1:3 hinnehmen. Dieser Spielstand wurde jedoch noch vor der Halbzeit von Mario Sopic auf 2:3 verkürzt.

In der Halbzeit wurde klar angsprochen, wo es im Spiel des FV haperte und dass unsere Mannschaft mehr Power aufs Spielfeld bringen muss. Das nahm sich unser Team nicht nur vor, sondern setzte es auch um, indem der Druck auf die Gastgeber deutlich erhöht wurde. In der 50. Spielminute gelang dann Christian Glökler der Ausgleich zum 3:3. Und in der 70. Minute erzielte Mario Sopic die Führung zum 3:4 für den FV.

Nach der Führung wurde der FV etwas ungenauer in seinen Aktionen und schaltete einen Gang zurück, wodurch die Gastgeber nochmals etwas gefährlicher wurden.

Jedoch konnte der FV mit dem 5:3 durch Mario Sopic nach toller Vorarbeit von Julian Leicht den Schlusspunkt des Spiels setzen und erzielte einen hart erarbeiteten aber letztlich verdienten 5:3 Auswärtssieg.

 

Reserve:

Die von Nico Heuschmid betreute 2. Mannschaft des FV begann engagiert und man merkte, dass sich die Jungs in der Vorbereitung gemeinsam reinggehängt hatten. Jedoch war der letzte Pass oft zu ungenau, um die Angriffe sauber zu Ende zu spielen. Nach ca. 25 Minuten kamen dann die Gastgeber etwas besser ins Spiel und schalteten bei einem schnell ausgeführten Freistoß schneller als der FV, wodurch unsere Mannschaft mit 0:1 ins Hintertreffen gerieten.

Der FV hatte anschließen seine Chancen für den Ausgleich konnte diese jedoch nicht verwerten und musste nach zwei Kontern durch die Gastgeber leider die Tore zum 0:2 und 0:3 hinnehmen. Jedoch war auch in der zweiten Mannschaft zu erkennen, dass spielerisch Fortschritte erzielt wurden, was heißt Weitermachen und nächste Woche gegen Donaurieden die Punkte zuhause behalten.

 

Vorschau:

 

Am zweiten Spieltag der Saison 19/20 steht für den FV folgendes Heimspiel an. Da der FV an diesem Abend anschließend ein kleines Weinfest am Schelklinger Sportgelände veranstaltet wird dieses eine Heimspiel im Schelkllinger Längental statfinden.

Zum Weinfest sind alles Fans, Sponsoren, Vereinsmitglieder, Schiedsrichter und Gönner recht herzlich eingeladen. Auch ein Kinderprogramm für unsere Kleinsten ist vorbereitet.

 

Samstag, den 31.08.        13:15 Uhr            FV Schelklingen-Hausen II - SF Donaurieden II

 

Samstag, den 31.08.        15:00 Uhr            FV Schelklingen-Hausen - SF Donaurieden

_____________________________________________________________________

Bezirkspokal 2. Runde

 

In der zweiten Runde des Bezirkspokals Donau hatte der FV den amtierenden Pokalsieger der SGM SW Rottenacker/Munderkingen zu Gast auf der Schwäbischen Alb. Der FV brachte eine äußerst engagierte Leistung auf den Platz und war von Trainer Fabian Flinspach taktisch sehr gut eingestellt. Unsere Mannschaft machte die Räume eng und hielt den Bezirksligisten offensiv weitestgehend in Schach.

Selbst setzte man immer wieder gefährliche Nadelstiche nach vorne und spielte so einige gute Torgelegenheiten heraus, die die Spieler des FV auch effizient verwerteten.

Nach einem sehr guten und engagierten Auftritt unserer Jungs bezwang man den amtierenden Pokalsieger mit 4:0 und zog verdient in die 3. Runde des Pokalwettbewerbs ein.

Torschützen für den FV waren Michael Heinrich, Julian Leicht, David Höffner und Luca Schleiblinger.

 

Vorschau:

Am kommenden Sonntag beginnt endlich die Punktspielrunde der Saison 19/20. Zum Auftakt sind unsere beiden Mannschaften beim Aufsteiger SF Bussen zu Gast.

Dabei hofft der FV auf zahlreiche Unterstützung seiner Fans.

 

Sonntag, den 25.08.                13:15 Uhr             SF Bussen II- FV Schelklingen-Hausen II

 

Sonntag, den 25.08.                15:00 Uhr             SF Bussen -FV Schelklingen-Hausen

 

_____________________________________________________________________

Bezirkspokal 1. Runde

 

Am vergangenen Sonntag war der FV zu Gast bei der FV Altheim II/SV Andelfingen und bestritt sein Erstundenspiel im diesjährigen Pokalwettbewerb. Der FV tat sich aufgrund einer zu hohen Fehlpassquote und einem zu zögerlichen Defensivverhalten sehr schwer und konnte über die gesamten 90 Minuten nicht an die guten Leistungen der letzten Vorbereitungsspiele anknüpfen.

Dennoch gewann der FV das Spiel mit 3:1 und ist in die 2. Runde des Pokalwettbewerbs eingezogen. Torschützen für den FV waren Julian Leicht, David Höffner und Luca Schleiblinger.

Das Spiel der 2. Pokalrunde bestreitet der FV am nächsten Sonntag gegen den Bezirksligiesten SGM SW Rottenacker/Munderkingen um 17:00 Uhr in Hausen.

 

Vorschau:

 

2. Pokalrunde

Sonntag, den 18.08.    17:00 Uhr         FVSH - SGM SW Rottenacker/Munderkingen

__________________________________________________________________________________

 

Ergebnisse der vergangenen Vorbereitungswoche:

 

In der letzten Woche bestritt die 2. Mannschaft des FV ein Testspiel gegen den FV Asch-Sonderbuch II. Außerdem nahm der FV Schelklingen-Hausen beim Schmiechtal-Cup des benachbarten FC Schmiechtal teil.

 

Ergebnisse:

 

FV Schelklingen-Hausen II - FV Asch-Sonderbuch II         1:1

Torschützen: Nico Heuschmid

 

Ergebnisse beim Schmiechtal-Cup:

 

Vorrunde:

FV Schelklingen-Hausen - TSV Blaubeuren                       1:1

Torschützen: Julian Leicht

 

FV Schelklingen-Hausen - TSG Ehingen II                         2:1

Torschützen: Philip Schleicher, Christian Glökler

 

FV Schelklingen-Hausen - SV Niederhofen                         1:0

Torschützen: Michael Heinrich

 

Zwischenrunde:

FV Schelklingen-Hausen - FC Schmiechtal                         0:0

 

FV Schelklingen-Hausen - FC Schelklingen/Alb                  3:0

Torschützen: Steffen Hentschel (2), Alexander Vihl,

 

Halbfinale:

FV Schelklingen-Hausen - TSG Upfingen                            1:0

Torschützen: Julian Leicht

 

Finale:

FV Schelklingen-Hauen - FC Schmiechtal                            1:1     (3:4 n.E.)

Torschütze: Mario Sopic

 

Über das nächste Wochenende wird der FV ins Trainingslager nach Kisslegg im Allgäu fahren. Dort bestreitet man dann am Samstag, den 03.08. um 17:00 Uhr das nächste Testspiel gegen die SG Kisslegg.

__________________________________________________________________________________

 

Bisherige Testspielergebnisse:

 

In der bisherigen Vorbereitung konnt der FV Schelklingen-Hausen folgende Ergebnisse erzielen:

 

FV Schelklingen-Hausen - KSC Ehingen          5:1

Torschützen: Michael Heinrich, Nico Heuschmid, Philip Schleicher, Phillipp Göckeler, Christian Glökler

 

FV Scheklingen-Hausen - TSV Laichingen       3:4

Torschützen: Luca Schleiblinger (2), Steffen Hentschel

 

SC Heroldstatt - FV Schelklingen-Hausen        1:6

Torschützen: Julian Leicht, Luca Schleiblinger (2), David Höffner (2), Marco Mayer

 

Weitere Spiele sind wie folgt geplant:

 

Donnerstag, den 25.07.              19:00 Uhr               FV SH II - FV Asch-Sonderbuch II

 

Schmiechtal-Cup

Samstag ,den 27.07.                   12:00 Uhr              FV S-H - TSV Blaubeuren

Samstag, den 27.07.                   13:40 Uhr              FV S-H - TSG Ehingen

Samstag, den 27.07.                   15:20 Uhr              FV S-H - SV Niederhofen

 

Samstag, den 03.08.                    17:00 Uhr             SG Kisslegg - FV SH

 

Donnerstag, den 08.08.                19:00 Uhr             FV S-H - TSV Seissen

______________________________________________________________________________________

Der FV Schelklingen-Hausen gemeinsam mit seinem neuen Trainerteam am vergangenen Samstag in die Vorbereitung zur Saison 19/20 gestartet.

 

Bis im August die neue Runde startet, wird der FV vorerst folgende Vorbereitungsspiele bestreiten:

 

Donnerstag, den 11.07. um 19 Uhr FV Schelklingen-Hausen - KSC Ehingen

 

Mittwoch, den 17.07. um 19 Uhr FV Schelklingen-Hausen - TSV Laichingen

 

Sonntag, den 21.07. um 17 Uhr SC Heroldstatt - FV Schelklingen-Hausen

 

27.07. - 28.07 Teilnahme am Schmiechtal-Cup

 

Samstag, den 03.08. um 17 Uhr SG Kisslegg - FV Schelklingen-Hausen

 

Donnerstag, den 08.08. um 19 Uhr FV Schelklingen-Hausen - TSV Seissen

 

Die Heimspiele des FV werden in der Saison 19/20 auf dem Sportgelände in Hausen ausgetragen. Der FV hofft dabei auch in den Vorbereitungsspielen auf die zahlreiche Unterstützung seiner Anhänger.

______________________________________________________________________

   Besucher der Saison 19/20:

letzte Aktualisierung 18.11.2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FV Schelklingen-Hausen e.V.